Festivalmotiv

LIVEVERTONUNGSWETTBEWERBFreitag 22. März 2019 20.30 Uhr

Moderation / Host: Falk Töpfer; Kuration: Axel Matz

Unberechenbar. Unerwartet. Unterhaltsam. Dresdner Künstler*innen verpassen visuellen Mauerblümchen und verschollenen Dachbodenschätzen mit fremden Klängen einen neuen Ton. Ganz gleich ob seltsame Lehr-, Trick-, Trash oder Heimatfilme – die Filme sind genauso bunt wie deren musikalische Neuinterpretationen. Das Klangspektrum reicht von Geigen- und Trompetenklängen über Rap und Beatboxing bis hin zu Gitarren- und elektronischen Klangexperimenten.