Festivalmotiv

INTERNATIONALER WETTBEWERB SUPER8/16 Samstag 23. März 2019, 20.30 Uhr

Preise Internationaler Wettbewerb Super8/16

Jede Stimme zählt – auch Deine! Unser internationaler Wettbewerb für Super8/16mm Film ist in der Schmalfilmbranche weltweit bekannt und anerkannt. Das 90-minütige Wettbewersprogramm ist ein traditionsreicher Publikumsmagnet und bietet eine Bestandsaufnahme zum internationalen zeitgenössischen analogen Film in seiner heißesten Runde. Eine international besetzte Fachjury bestimmt die Preisträger, dazu wählt das Publikum den Gewinnerfilm für den Publikumspreis. Unser Wahlversprechen: Es wird grandios und spannend!

Moderation: Nadine Bors, Sophia & Franziska Hoffmann

Die Filmauswahl:

Stella Erratica, Ben Barton, Super8, 09:25, United Kingdom 2017

Allein auf einem verlassenen Planeten. Aber ist er wirklich verlassen? Diese experimentelle Lo-Fi Sci-Fi zeichnet eine Reise durch den Weltraum in eine andere Welt, obwohl die Monster vielleicht doch der Heimat viel näher sind.
... Die Requisiten aus dem Film verwendete David Bowies Produktionsteam für sein vorletztes Musikvideo Blackstar.

CAMINO DE VUELTA (Pleasant Dreams), Ignacio Benedeti Corzo, Super8, 04:15, Spain 2018

Ein wunderschönes Lied, drei wundervolle Damen (Paula, Laura und der Turm von Herkules!). Ein musikalischer Film in Super8 bis 4K gedreht.

Weiterstadt von unten, Manuel Francescon; Michael Sommermeyer, Super8, 03:40, Germany 2018

Romantisch und verträumt – so präsentiert sich dem Besucher in der Nähe von Darmstadt die kleine aber feine Gemeinde Weiterstadt. Das 5000 Seelendorf verfügt über eine ruhige Lage inmitten der Rhein-Main-Ebene, die der eines Kurortes gleicht. Doch damit nicht genug. Kenner und Eingeweihte wissen, dass Weiterstadt noch mehr zu bieten hat: eine faszinierende unterirdische Welt.

Der Mensch und das Meer, Patrick Müller, Super8, 04:00, Germany 2018

In Baudelaires Gedicht wird das Meer zum Spiegel des Menschen: wild, abgründig und geheimnisvoll.

Sachstandsdokumentation (Nr. 0617 - 0918), Beatrice Mumdschijan, 16mm, 05:25, Germany 2018

Sachstandsdokumentation ist eine fortlaufende episodische Filmserie. Die Protagonistin mit ihrem Überwachungskamerahut aus Pappe bewegt sich durch Sofia, Leipzig und Berlin und interagiert mit Architektur, urbanen Überwachungssystemen und Orten der Macht. Persönliche Familiengeschichte und rezente politische Geschichte überschneiden sich in dieser zurückhaltenden Konstellation.

Les films du dés-apparaître - #1 - Mes cheuv' dans ta ******, Oscar Hache, Super8, 04:19, France 2018

Les films du dés-apparaître ist eine Filmsammlung, die auf die Tiefe der technischen Eigenschaften des Films abzielt. (Die Filmrolle) Korn, negativ / positiv, Kontinuität / Unterbrechung, Bewegung / Beständigkeit und andere konstituierende Gegensätze werden auf progressive und wiederkehrende Weise zerlegt, oder nach dem Bestimmungsmodell, mit dem der Geier seine Beute verzehrt. # 1 - Mes cheuvs dans ta ******** ist der erste Schritt der Zerstückelung.

Remnants of the Tripode, Gérémy Lelièvre, 16 mm, 2:23, France 2018

Im Film verfolgt Lelièvre die Zerstörung eines Gebäude. Im Schnitt entsteht durch Konstruktion und Dekonstruktion der Bilder ein visuelles Spiel. Durch die Beschleunigung der Rhythmen wird die wahrscheinliche Abfolge der Aufnahmen allmählich zerstört.

The little tools, Emmanuel Piton, 16mm, 10:54, France 2018

Eine Gießerei, ein Morgen, an dem nichts beginnt. Der Film mischt die imaginäre Geschichte einer Frau und durchquert eine Welt in Trümmern.

This Film, Shelly Silver, 16mm, 06:53, Germany 2018

Dreharbeiten sind Alchemie, heißt konservieren, sehen, verschlingen, schneiden. Der Film zeigt einen einsamen, unsichtbaren Protagonisten, der dies oder jenes wählt, er isst alles, nicht alles. Die Zelluloid-Rahmen müssen laufen, springen, stolpern, alles in einen traurigen Slapstick verwandeln. Slapstick verkörpert aber auch Herzschmerz: ein Treffen mit einem alten Freund, möglicherweise zum letzten Mal. [Oder] ein Rückschritt auf eine Art Film, den ich nie gemacht habe. Aber wenn, dann wäre es ein geräuschvoller Film mit Stille.

Marzahn DDR-Vorzeigebezirk, Noémi von Gunten, Super8, 01:44, Suisse 2018

Eine Reise durch Marzahn, einem Stadtteil in Ostberlin. Marzahn ist eines der Flaggschiffe der ehemaligen DDR und das größte. Zur Zeit der Teilung Berlins, war dieser Bezirk der ideale Lebensraum für sozialistische Arbeiter.

Externer Link zur Webseite des Sponsors